Ausschreibungen

Kontakt

Name

Daniel Baron

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon

work
+49 241 80 93968

E-Mail

E-Mail
 

Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich Atypische Beschäftigung und Familie

Basierend auf den empirischen Daten und inhaltlichen Schwerpunkten des DFG-geförderten Forschungsprojekts AGIPEB können jederzeit Abschlussarbeiten verfasst werden. Das am LFG Methoden der empirischen Sozialforschung angesiedelte Projekt befasst sich mit den Einflüssen atypischer Beschäftigungsformen auf partnerschaftliche Beziehungen und Familien. Es sind Fragestellungen mit familien- oder mit arbeitssoziologischem Schwerpunkt untersuchbar.

Für die empirischen Analysen kann – nach Rücksprache – der im Rahmen des Projekts verwendete Datensatz herangezogen werden. Dieser Datensatz ermöglicht den Einsatz folgende Analyseverfahren: Uni- und bivariate Verfahren, (multiple) lineare Regressionen, (multiple) logistische Regressionen, Ereignisdatenanalysen, explorative und konfirmatorische Faktorenanalysen. Es sind auch Arbeiten mit theoretischem oder methodischem beziehungsweise methodologischem Schwerpunkt möglich.