Französisch

 

Erwartet werden – um neuzeitliche Quellen lesen zu können – Französischkenntnisse auf der Basis von drei Schuljahren im Umfang von drei Wochenstunden oder von zwei Schuljahren im Umfang von vier Wochenstunden bzw. Französisch auf dem Niveau von A 2.

Fehlende Französischkenntnisse sind nachzuholen. Dafür bieten sich Kurse am Sprachenzentrum der RWTH (rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich), am Institut Français (Theaterstrasse, in unmittelbarer Nähe des Instituts) oder bei der Volkshochschule an.