Kurse

 

Latein I

Kurs für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.
Lehrbuch:
Schlüter, Helmut / Steinicke, Kurt, Latinum. Ausgabe B. Lehrgang für den später beginnenden Lateinunterricht.
2., veränderte Aufl., 2012, Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN: 978-3-525-71403-4

Umfang: 4 SWS (zukünftig 5 SWS)

Abschlussklausur: ohne Wörterbuch

Latein II

Kurs, der auf Latein I aufbaut und die bestandene Abschlußklausur Latein I voraussetzt.
In Latein II wird nach Abschluss des Lehrbuches der Umgang mit Originaltexten (Caesar) gelehrt und geübt.

Nach erfolgreichem Abschluss hat man die in einigen Studiengängen geforderten Lateinkenntnisse.

Umfang: 4 SWS (zukünftig 5 SWS)

Abschlussklausur: mit Wörterbuch

Latein III

Kurs, der auf Latein II aufbaut und die bestandene Abschlußklausur von Latein II voraussetzt. Dieser Kurs behandelt nur Originaltexte (Cicero).
Für den Bachelor-Lehramtsstudiengang im Fach Geschichte gilt: Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses, sind die sprachlichen Anforderungen im Fach Latein nachgewiesen.
Für Studierende der Theologie: Der Kurs ist notwendig für die Teilnehmer an der Lateinklausur für den Promotionsabschluß und dient als direkte Vorbereitung für die Latinumsprüfung in Köln.

Umfang: 4 SWS

Abschlussklausur: mit Wörterbuch

Vorbereitungskurs mündliche Latinumsprüfung - Lektürekurs

Der Lektürekurs bereitet die Studierenden der Theologie auf die mündliche Latinumsprüfung in Köln vor und wird parallel zu Latein III besucht. Dieser Kurs behandelt nur Originaltexte (Cicero, Seneca, Sallust, Plinius).Der Kurs findet im Semester 2-stündig statt und wird während der Semesterferien als Intensivkurs vor den Prüfungen in Köln fortgeführt. Der Kurs kann auch zur Vorbereitung auf die Promotionsklausur besucht werden.

Umfang: 2 SWS (während des Semesters)

Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen in der Kursplanung!