Latinumsprüfung

  Latinumsprüfung

LATINUM (bei der Bezirksregierung Köln)

Die Prüfungen finden jeweils im Frühjahr und Herbst in Köln statt.

  • letzter Eingangstermin (Datum Poststempel) für die Anmeldung zur Prüfung

Voraussetzungen: Sicherheit in der für die Texterschließung notwendigen Formenlehre und Syntax, ein ausreichender Wortschatz; Kenntnisse aus dem Bereich der römischen Geschichte, Philosophie und Literatur.

Die Prüfung besteht aus:

  1. einer schriftlichen Prüfung:​​​​
    • Übersetzung Lateinisch-Deutsch (mindestens 180 Wörter)
    • Cicero
    • Arbeitszeit: 3 Std.
    • Hilfsmittel: lateinisch-deutsches Wörterbuch (z. B. Stowasser oder PONS)
  2. einer mündlichen Prüfung:
    • ​​Übersetzung Lateinisch-Deutsch (ca. 50-55 Wörter)
    • Prüfungsgespräch: Nachweis des Textverständnisses, hinreichender Kenntnisse in der Elementargrammatik & Basiswissen der römischen Geschichte [ Klefeld, Heinrich (Hrsg.): Res Romanae]
    • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
    • Prüfungszeit: 20 Minuten
    • Autoren: Cicero, Sallust, Seneca, Plinius d. J.
    • Folgendes sollten Sie beherrschen:
      • ​Res Romanae (Ausgabe 2008):
        S.: 7-45
        S.: 88-96
        S.: 108-115
        S.: 120-138
      • Hintergrundwissen Autoren (Cicero, Sallust, Seneca, Plinius d. J.)
    • Für das Prüfungsgespräch sollten mindestens folgende Themen vorbereitet sein:
      • Römische Geschichte vor allem des 1. Jahrhunderts vor und nach Chr.
      • Aufbau der res publica
      • Römische Autoren (mit Werken) des 1. Jahrhunderts vor und nach Chr., besonders Cicero, Plinius, Seneca und Sallust
      • Griechische Vorbilder römischer Autoren
      • Grundzüge der wichtigsten Philosophenschulen (Stoa, Epikur, Akademie)
      • Rhetorische und stilistische Mittel

Weitere Informationen finden Sie in den FAQs der Bezirksregierung

Anmeldung zur Prüfung:

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung das Merkblatt zu den Erweiterungsprüfungen zum Abiturzeugnis in Griechisch, Lateinisch und Hebräisch

Anmeldeformulare für die Latinumsprüfung müssen von jedem Studierenden rechtzeitig telefonisch oder schriftlich bei der Bezirksregierung angefordert oder hier heruntergeladen werden und rechtzeitig an die Bezirksregierug gesandt werden.

Die Anschrift lautet:

Bezirksregierung Köln
Dezernat 43
​Zeughausstr. 2-10D - 50667 KölnTel. 0221/147-0