Vorzug Mastermodule

 

Anmeldung von Auflagenprüfungen, vorgezogenen Masterleistungen und Prüfungen im Rahmen von Studienplanänderungen

Auflagenprüfungen können die Studierenden selbständig über den Curriculum Support in RWTHonline anmelden.

Zukünftig sollen alle vorgezogenen Masterleistungen im Curriculum Support angemeldet werden. Derzeit sind noch nicht alle Module im System zur selbständigen Anmeldung freigeschaltet. Prüfen Sie bitte im Vorfeld, ob Sie alle Module, die Sie anmelden möchten, im Curriculum Support einsehen können. Wenn ja, melden Sie die Prüfungen eigenständig innerhalb der regulären Meldephase über den Curriculum Support an. Wenn nein, wenden Sie sich innerhalb der persönlichen Meldephase an das ZPA, damit die fehlenden Module eingehängt und angemeldet werden können.

Wenn Sie eine oder mehrere Prüfungen im Rahmen von Studienplanänderung anmelden wollen, muss der Bescheid vom Prüfungsausschuss vor der Anmeldung beim Zentralem Prüfungsamt vorgelegt werden. Die Sachbearbeiterin oder der Sachbearbeiter schaltet den entsprechenden Bereich in ihrem Curriculum Support frei. Im Anschluss können Sie sich dann innerhalb der regulären Anmeldefrist eigenständig zu der entsprechenden Prüfungsleistung anmelden.

Für Studierende, die erstmalig einen Bachelorstudiengang aufnehmen, gilt, dass nur Module im Umfang von maximal 30 CP vorgezogen werden dürfen.