Person

Emeritus Univ.-Prof. Dr. sc. pol.

Paul B. Hill

Professur Methoden der empirischen Sozialforschung

Prof. Paul Hill
Lehr- und Forschungsgebiet Soziologie mit dem Schwerpunkt Methoden der empirischen Sozialforschung

Adresse

Gebäude 1830
Erdgeschoss, Raum 011
Eilfschornsteinstraße 7
52056 Aachen
Deutschland

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96097
Fax: +49 241 80 92290

Sprechstunde

siehe Homepage
 
Lebenslauf
1953 Paul Bernhard Hill, geboren in Differten, Kreis Saarlouis
1974 bis 1980 Studium zum Diplom-Sozialwissenschaftler, im Hauptfach Soziologie, in den Nebenfächern Wirtschaftswissenschaften und Psychologie
1984 Promotion mit dem Dissertationsthema Determinanten der Eingliederung von Arbeitsmigranten
1980 bis 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Essen, Duisburg und Köln
1990 bis 1997 Akademischer Oberrat im Fach Soziologie an der Universität Trier
1997 Berufung zum Universitätsprofessor des Faches Soziologie / Schwerpunkt Empirische Sozialforschung
2004 bis 2006 Prodekan für Forschung an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen
seit Oktober 2005 1. stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. ASI
2006 bis 2010 Dekan der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen University
seit 2009 Mitglied in Komitee 260 beim Austrian Standards Institute: Spiegelkomitee innerhalb des ISO/TC 225: Market, Opinion and Social Research
seit 2009 Mitglied im Beschwerderat (zweite Kammer) des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung
seit Juli 2013 Vorsitzender des Kuratoriums der GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
seit Oktober 2013 Prodekan für Forschung an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen University
seit Oktober 2014 Sprecher der Professorinnen und Professoren der RWTH Aachen University