Medizindidaktik

 

Professionalisierung der Lehrenden

An der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen werden die Lehrenden bei der Professionalisierung der Lehre stark unterstützt. Ziel ist dabei, den Methodenfonds zu erweitern und sowohl junge als auch erfahrene Lehrende mit den neuen Lehrmethoden vertraut zu machen. Es werden regelmäßig ein- bis zweitägige medizindidaktische Workshops zu den Themen Planung von Lehrveranstaltungen, Problemorientiertes Lernen, Kleingruppenunterricht, Clinical Teaching, Einsatz von Simulationspatienten, Vortragstechnik und Plenardidaktik angeboten. Die Trainingsangebote werden von ausgewiesenen medizindidaktischen Referenten abgehalten.

Die Medizinische Fakultät der RWTH Aachen hat sich darüber hinaus aktiv eingebracht bei der Gründung der Landesakademie für die Medizinische Ausbildung NRW (LAMA e.V.), einer Initiative der Studiendekane der Medizinischen Fakultäten des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese setzt sich zum Ziel die Lehre mit gemeinsamen Projekten zu verbessern und ist seit 2013 eingetragener Verein.

Wir sind Mitglied im Medizindidaktik Netz Deutschland (MDN).

 

Ansprechpartner

Fabian Spannenkrebs

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat für Weiterentwicklung und Medizindidaktik